Tierisches Kollektiv

Animal Collective wurden in Baltimore County, Maryland, von den langjährigen Freunden und musikalischen Mitarbeitern Avey Tare (David Portner), Panda Bear (Noah Lennox), Deakin (Josh Dibb) und Geologist (Brian Weitz) gegründet. Mit einer Vorliebe ...

Animal Collective wurden in Baltimore County, Maryland, von den langjährigen Freunden und musikalischen Mitarbeitern Avey Tare (David Portner), Panda Bear (Noah Lennox), Deakin (Josh Dibb) und Geologist (Brian Weitz) gegründet. Mit einer Vorliebe für Genrewechsel und Studioexperimente begann die Gruppe, Vergleiche mit allen zu ziehen, von den Residents und den Flaming Lips bis zur Incredible String Band und den Holy Modal Rounders. Solo- und Nebenprojekte erwiesen sich für die meisten Mitglieder der Gruppe als ständige Beschäftigung, insbesondere für Panda Bear (Young Prayer, Person Pitch) und Avey Tare (Pullhair Rubeye), aber Animal Collective erwies sich als das erfolgreichste aller Unternehmungen der Musiker .


The Collective veröffentlichten ihr Debütalbum „Spirit They’re Gone, Spirit They’ve Vanished“ (ursprünglich „Avey Tare and Panda Bear“) im Jahr 2000 auf dem bandeigenen Label „Animal“. Es war die erste von zwei fesselnden Veröffentlichungen; das andere war Danse Manatee aus dem Jahr 2001 (ursprünglich Avey Tare, Panda Bear and Geologist genannt), das die Ränder und sich überschneidenden Grenzen von Freak Folk, Noise Rock, Ambient Drone und verdrehten, melodischen Psychedelia erforschte. Das Live-Album Hollinndagain, das die Debüttournee der Band an der Seite von Black Dice dokumentierte, erschien 2002, gefolgt von Campfire Songs und Here Comes the Indian aus dem Jahr 2003, den ersten Alben, die sich dem Namen Animal Collective verschrieben haben und die ersten, auf denen alle vier Mitglieder vertreten waren. Die letztere Platte wurde auf dem neu gegründeten Label Paw Tracks der Gruppe veröffentlicht.


Mit zunehmender Popularität von The Collective wuchs auch ihre Reichweite, was zu einem Vertriebsvertrag mit dem englischen Independent-Label Fat Cat führte, das ihre ersten beiden Alben als Paket herausbrachte und den Weg für nachfolgende Veröffentlichungen ebnete. Die Band kehrte im Mai 2004 mit dem triumphalen Sung Tongs zurück, einem mysteriösen, zerbrechlich melodischen Album, das sowohl im In- als auch im Ausland positive Presse erntete, was zu einer Reihe erfolgreicher internationaler Tourneen führte. Die Prospect Hummer EP, die eine Zusammenarbeit mit der britischen Underground-Folk-Legende Vashti Bunyan beinhaltete, erschien Anfang 2005, gefolgt von dem kommerziell und von der Kritik gefeierten Album Feels später im Jahr. Die Band veröffentlichte 2006 die People EP, gefolgt von dem viel gepriesenen Strawberry Jam in voller Länge im Jahr 2007, der ersten der Band für Domino Records.


Merriweather Post Pavilion, das achte und bislang zugänglichste Album der Gruppe, wurde 2009 veröffentlicht. Es knackte die Top 20 in Amerika und erreichte Platz 26 in Großbritannien, was Animal Collective zum Toast der internationalen Blogosphäre machte und gleichzeitig ihre Stärke als festigte eine kommerzielle Kraft. Tourneen beschäftigten sie einen Großteil des Jahres, aber sie fanden etwas Zeit, um ins Studio zurückzukehren und eine kurze EP mit dem Titel „Fall Be Kind“ fertigzustellen, die im November erschien. 2010 erweiterte die Gruppe ihren experimentellen Sound mit ODDSAC, einem „visuellen Album“, das neues Material als psychedelischen Soundtrack zu einem Film mit den Mitgliedern von Animal Collective unter der Regie von Danny Perez enthielt, in den visuellen Bereich. Ihr nächstes richtiges Album „Centipede Hz“ folgte 2012 zusammen mit einer EP mit Remixen aus dem Album mit dem Titel „Monkey Been to Burntown“ im Jahr 2013.


James Christopher Monger
AllMusic.com

Bearbeitet von Mellow_Harsher

Weiterlesen
Lieder
Liedtitel Bemerkungen
#1 43
Vor langer Zeit 2
Ein Manatee-Tanz 1
Ahhh gutes Land 1
Airpipe (zu einem neuen Übergang) 0
Auch erschrocken 39
Alvin Reihe 27
Immer du 1
Amanita 5
Amazonawana/Anaconda-Möglichkeit 0
Ein weiterer weißer Sänger (Little White Glove) 2
Apfelsoße 6
April und das Phantom 19
Babytag 3
Schlechte Krümel 2
Bagels in Kiew 1
Barten-Probe 0
Banshee-Beat 91
Fledermaus, du wirst fliegen 8
Bärenumarmung 3
Bienen 35
Die beste Zeit (die schlimmste von allen) 0
Bluten 16
Blaue Nasen 0
Bläulich 62
Bruder Sport 78
Büffeltomate 0
Drall 0
Zuhause anrufen (Trauben kaufen) 0
Schokoladenmädchen 22
Hausarbeiten 44
Spinnweben 20
Hochschule 39
Korallen nach Zahlen 0
Korallenrealisierung 0
Korallen verstehen 0
Länderbericht 0
Bedeckt mit Fröschen 0
Purpur 6
Kuckuck Kuckuck 53
Daffy Duck 13
Tägliche Routine 29
Tänzer 2
De Soto de Sohn 13
Niederlage (keine Suite) 0
Derek 38
Hast du die Worte gesehen 45
Hündchen 28
RunterRunterRunterRunter 0
Esplode 10
Alle pfeifen 0
Vaterzeit 3
Unbeständiger Zyklus 23
Feuerwerk 71
Fleisch Kanu 24
FloriDada 1
Für Reverend Green 95
Waldevangelium 5
Fried Camp 0
Gebratener Vamp 0
Von einem Strand 1
Torwart 0
Goldene Gal 2
Gute Liebe draußen 14
Gotham 3
Grace (Panflöten-Jam) 5
Gras 57
Grasen 16
Grüne Bohnen 0
Jungs Augen 32
Haarschneider 0
Hallo Licht 16
Hüftschwamm 0
Hokuspokus 0
Honigbäume 0
Bienenwabe 9
Haus 6
Ich erinnere mich, dass ich Tauchen gelernt habe 13
Ich sehe dich Pan 2
Ich denke ich kann 17
Ich habe meins 4
Eisfabrik 0
In den Blumen 47
In der Singkiste 1
Schminktisch für Kleinkinder 4
Inspektor Gadget 0
Du bist es 11
Gefängnis 0
Jake und ich 0
Jimmy Mack 0
Judy Biworker 2
Dschungelhitze 0
Kinder im Urlaub 30
Irgendwie Bonker 0
Kindle-Song 1
La Rapet 9
Lablakley-Kleid 4
Dame am See 0
Blatthaus 61
Lass los 0
Löwe im Koma 44
Loch Rabe 32
Lundsten-Koralle 0
Im Gras liegen 0
Mann des Öls 2
Treffen Sie das Lichtkind 0
Merkur-Mann 4
Mess-Hour-Haus 0
Affenreichtum 3
Moo Rah Rah Regen 2
Moonjock 5
Bergspiel 0
Mund umwarb sie 21
Herr Finger 7
Muss Treeman sein 8
Meine Lieblingsfarben 2
Meine Mädchen 105
Gebürtige Belle 3
Natürliche Auslese 1
Burnout in der Neustadt 4
Kein Runnin mehr 14
Auf einer Autobahn 17
Bei Verzögerung 0
Palythoa 0
Panik 0
Friedensbein 71
Friedensstifter 0
Pinguin Pinguin 0
Penny Dreadfuls 5
Menschen 16
Pilot (durch Absturz) 1
Prester John 0
Stolz und Kampf 2
Prospekt Hummer 24
Riemenscheiben 5
Kürbis bekommt einen Schlangenbiss 0
Königin in meinen Bildern 10
Recycling 1
Rosie Oh 6
Den runden Ball laufen lassen 0
Sicherer 31
Satin Orb Wash 0
Bildschirme 2
Seal Eyeing 6
Auswahl eines Ortes (Rio Negro Version) 0
Schwellenfabrik 3
Slippi 7
Eines Tages werde ich so groß wie der Riese 3
Eingeweide verschütten 0
Geist, den sie gegangen sind, Geist, den sie verschwunden sind fünfzehn
Hör auf zu denken (loslassen) 2
Straßenblitz 36
Sommerkleidung 66
Summieren des Wretch 0
Sonnenuntergang mit Cecil 0
Süße Straße 22
Wutanfall Barb 6
Geschmack 38
Die Einbrecher 1
Das lebende Spielzeug 0
Die Prägnanz 0
Die lila Flasche 104
Die lila Flasche (Stevie Wonder-Version) 3
Die sanfteste Stimme 10
Da ist ein Pfeil 3
Wirf den runden Ball 6
Tikwid 14
Das heutige Supernatural 12
Zu früh 0
Tri Kid 0
Verwandle dich in etwas 21
Zwei Korvetten 10
Zwei Segel auf einem Sound 0
Ungeklärte Mysterien 43
Ohne Titel 4
Urban Creme 0
Vertikal 1
Besuche bei Freunden 7
Verschwendet 5
Wasserflüche 30
Wir Tiger 62
Was ist passiert? 1
Was würde ich wollen? Himmel 69
Was habe ich getan 6
Wer könnte ein Kaninchen gewinnen 48
Große Augen 3
Winter Wunderland 18
Winterliebe 46
Arbeiten 3
Junges Gebet Nr. 2 0

Beliebte Alben dieses Künstlers