It's coming on Christmas
They're cutting down trees
They're putting up reindeer
And singing songs of joy and peace
Oh, I wish I had a river
I could skate away on
But it don't snow here
It stays pretty green
I'm going to make a lot of money
Then I'm going to quit this crazy scene
I wish I had a river
I could skate away on
I wish I had a river so long
I would teach my feet to fly
Oh, I wish I had a river
I could skate away on
I made my baby cry

He tried hard to help me
You know, he put me at ease
And he loved me so naughty
Made me weak in the knees
Oh, I wish I had a river
I could skate away on
I'm so hard to handle
I'm selfish and I'm sad
Now I've gone and lost the best baby
That I ever had
Oh, I wish I had a river
I could skate away on
I wish I had a river so long
I would teach my feet to fly
Oh, I wish I had a river
I could skate away on
I made my baby say goodbye

It's coming on Christmas
They're cutting down trees
They're putting up reindeer
Singing songs of joy and peace
I wish I had a river
I could skate away on


Es kommt an Weihnachten
Sie fällen Bäume
Sie stellen Rentiere auf
Und Lieder der Freude und des Friedens singen
Oh, ich wünschte, ich hätte einen Fluss
Ich könnte weiterlaufen
Aber hier schneit es nicht
Es bleibt schön grün
Ich werde viel Geld verdienen
Dann werde ich diese verrückte Szene beenden
Ich wünschte, ich hätte einen Fluss
Ich könnte weiterlaufen
Ich wünschte, ich hätte so lange einen Fluss
Ich würde meinen Füßen das Fliegen beibringen
Oh, ich wünschte, ich hätte einen Fluss
Ich könnte weiterlaufen
Ich habe mein Baby zum Weinen gebracht

Er hat sich sehr bemüht, mir zu helfen
Weißt du, er beruhigte mich
Und er liebte mich so frech
Machte mich weich in den Knien
Oh, ich wünschte, ich hätte einen Fluss
Ich könnte weiterlaufen
Ich bin so schwer zu handhaben
Ich bin egoistisch und ich bin traurig
Jetzt bin ich gegangen und habe das beste Baby verloren
Das hatte ich je
Oh, ich wünschte, ich hätte einen Fluss
Ich könnte weiterlaufen
Ich wünschte, ich hätte so lange einen Fluss
Ich würde meinen Füßen das Fliegen beibringen
Oh, ich wünschte, ich hätte einen Fluss
Ich könnte weiterlaufen
Ich habe mein Baby dazu gebracht, sich zu verabschieden

Es kommt an Weihnachten
Sie fällen Bäume
Sie stellen Rentiere auf
Lieder der Freude und des Friedens singen
Ich wünschte, ich hätte einen Fluss
Ich könnte weiterlaufen


Bedeutungen von Flussliedern

29 Kommentare

  • +13
    Allgemeiner Kommentar Es gibt eine sehr wichtige Tatsache über dieses Lied, die mir aufgefallen ist, dass Sie alle es versäumt haben zu erwähnen: Joni Mitchell ist Kanadierin, aber sie ist nach Kalifornien gezogen, um Hippie zu werden und ihre Musikkarriere zu verfolgen, das Lied handelt davon, dass sie Weihnachten an einem Ort verbringt und eine Art, die ihr so ​​fremd ist - kein Schnee, kein Eislaufen ... (ehrlich, ich bin Jude, also fühle ich mich jedes Mal, wenn Weihnachten kommt, wie in Kitsch erstickt, aber ich habe es in Kanada verbracht a ein paar Mal und Teile davon sind wirklich magisch, wie sie es beschreibt – der Schnee, das Eislaufen, die fantastischen Lichter überall usw.)
    Es ist ein Song über den Wunsch, von allem wegzukommen und in einfachere, unschuldigere Zeiten zurückzukehren!!
    LE-7 am 06.01.2005 Link
  • +10
    Song Bedeutung Ich glaube, man muss in einem kalten Klima aufgewachsen sein, um die Feinheiten dieses bemerkenswerten Stücks wirklich zu schätzen. Ich sage das, weil jedes Mal, wenn ich es höre, die Erwähnung von „einem Fluss, auf dem ich Schlittschuh laufen kann“, diese starke Erinnerung an meine Zeit als ich ungefähr 10 Jahre alt war, hervorruft. Ich bin auf der anderen Straßenseite des Naugatuck River in Connecticut aufgewachsen und verbrachte einen großen Teil der Winter meiner Kindheit damit, auf dem dünnen Eis, das sich dort bildete, Schlittschuh zu laufen. An einem kalten Januartag allein auf dem Eis wagte ich mich weiter flussabwärts als je zuvor, vorbei an Felsen und Stromschnellen, bis ich mich auf einer langen, sehr glatten Fläche befand, die sich so weit wie möglich den Fluss hinunter erstreckte . Es war wie eine Straße, die aus meiner kleinen Stadt in die große große Welt führte. Der Wind war in meinem Rücken, also öffnete ich meine Jacke wie ein Segel und blies etwa zwei Meilen den Fluss hinunter – es fühlte sich an wie Fliegen. Ich war beschwingter als je zuvor in meinem jungen Leben und fühlte mich wirklich, als könnte ich fliegen. Und irgendwie bekam ich diesen Einblick in das lange Leben, auf das ich mich einlassen würde.

    Ich bin ein hartherziger 55-jähriger Mann, und doch bringt mir dieses eindrucksvolle Stück wegen dieser Erinnerung immer wieder Tränen in die Augen. Übrigens gibt es eine Version von River auf Herbie Hancocks Hommage an Joni Mitchell namens Joni Letters. Auf dieser CD spielt er das Lied mit Corinne Bailey Rae am Gesang, und es ist absolut wunderbar. Die beiden finden einfach die Melodie. Genießen.
    soulrevue am 20. April 2010 Link
  • +8
    Allgemeine Bemerkung : Am schlimmsten ist es, wenn er dich verlassen hat, und du weißt, dass alles deine Schuld war. du willst einfach nur weg von allen – für immer.
    Empirer85 am 03.11.2004 Link
  • +5
    Allgemeiner Kommentar Ich denke, das „beste Baby“, auf das hier Bezug genommen wird, ist definitiv eher ein Liebhaber als ein Kind, wenn Sie den Kontext lesen. Little Green ist das Lied, das sich explizit mit der Tochter befasst, die sie zur Adoption freigegeben hat.

    In Hotel California von Barney Hoskyns wird darauf hingewiesen, dass Blue sehr schnell nach Jonis Trennung von Graham Nash (von Crosby Still Nash und Young und den Hollies) geschrieben wurde. Anscheinend war es zum Teil ihre Eifersucht und Hingabe an ihre Musik, die sie auseinandertrieb, obwohl sie ihn sehr liebte.
    caryatis am 22. Januar 2007 Link
  • +4
    Allgemeiner Kommentar Dies ist einer dieser Songs, wie viele andere, die einen mit so viel Emotion erfüllen, dass man das Gefühl hat zu platzen. Es lässt dich zu viele verschiedene Dinge fühlen, und du landest in Tränen. Es ist einfach... zu viel.
    Für mich repräsentiert dieses Lied jemanden, der in einer Situation gefangen ist, in der alle glücklich sind und etwas feiern (Weihnachten) und die Person den Verlust einer Beziehung durchmacht und es das einzige ist, was sie beschäftigt … und sie wollen einfach allem entfliehen ... davonlaufen
    laayyla am 22. August 2002 Link
  • +3
    Allgemeiner Kommentar Ich kann nicht glauben, dass ich gerade von diesem Song erfahren habe. Es ist wunderbar traurig, da sind einfach so viele Emotionen. Ihre Stimme ist perfekt und das Soloklavier verleiht gerade genug Hintergrund.

    Ein Meisterstück.
    toadtws am 02.09.2002 Link
  • +3
    Allgemeiner Kommentar Das erste Lied, das ich je von Joni gehört habe. Und es ist jedes Mal atemberaubend, wenn ich es höre. Die Emotion in diesem Lied sitzt so tief. Die Verwendung des Flusses als Metapher für Eskapismus ist erstaunlich und zeigt pures Talent in den Texten.
    beforeromancestirbt am 27. Juni 2003 Link
  • +3
    Meine Interpretation So ein schönes Lied! Die Weihnachtszeit ist so eine bittersüße Zeit – es ist eine Zeit der Freude, des Feierns, der Familie und der Lieben … aber es ist auch eine Zeit, in der Sie an diejenigen denken, mit denen Sie diese besondere Zeit nicht teilen – Menschen, die verstorben sind ; Menschen, die weit weg sind; oder jemand, den du geliebt, verletzt und verloren hast.

    Ich liebe es, wie schlau Joni mit ihrer Musik war, der Klavieranfang, der einen Hauch von „Jingle Bells“ enthält, nur um die Stimmung einzustellen – ich liebe es!
    MissElle am 17. September 2011 Link
  • +2
    Allgemeiner Kommentar Es ist ein ziemlich einfaches Lied und ein ziemlich schönes. Der Sänger fühlt sich völlig fehl am Platz (kein Schnee, verrückter Ort), und die heuchlerische Zeremonie (Joy&Peace vs. Cutting) hilft nicht. Sie ist so verloren und traurig, dass selbst ein Mann, der sie wirklich liebt, es nicht ertragen kann, und jetzt hat sie den zusätzlichen Schmerz, dafür verantwortlich zu sein, ihn zu vertreiben.
    Ist es nicht tragisch.
    (Nun, und wissen wir das nicht alle ... *seufz*)
    ledaeth am 25. Juli 2005 Link
  • +1
    Allgemeiner Kommentar Für mich ist dies ein Lied, das ein bestimmtes Gefühl verkörpert, das Sie für eine bestimmte Beziehung haben; ein Wendepunkt, an dem "die Dinge nicht so sein sollten" und Sie sich wünschen, dass die Dinge fast so sehr rückgängig gemacht würden wie der allgegenwärtige Instinkt, zu fliehen und diese Gefühle auszuschneiden. Die Metapher von Weihnachten ist sehr mächtig für dieses Verständnis, wo eine sehr starke Nostalgie des Timings und der Geschichte liegt, die der Hoffnung auf die Zukunft und dem Reich der Magie in der Luft gegenübersteht. Vielleicht gibt es sogar eine Anspielung auf denjenigen, der zunichte gemacht oder dem Untergang geweiht ist, der von der geliebten Person betrogen wurde, ein „du hast es dir selbst zugefügt“-Dilemma, die Ursache der Kälte in einer so warmen und liebevollen Beziehung zu sein. Es wirft im Alleingang die Frage auf: Kann die überwältigende Traurigkeit einer Partei das Potenzial für ein Leben zwischen Ihnen zerstören? Können sie jemals verstehen, wo du warst oder was du gekannt hast, oder das Zeichen, das du für den Rest deines Lebens trägst, von dem du dir wünschst, dass sie es verstehen würden, oder mit diesem Aspekt von dir leben? Wenn Sie jemanden verletzt haben, tun Sie es nicht einfach noch einmal, und wie ein Kind, das sich einen Schneetag aus einer nicht studierten Prüfung wünscht, werden Sie nicht weiter vor sich selbst und tatsächlich vor ihnen davonlaufen. Dies ist eines meiner Lieblingslieder.
    truesamwise am 01.11.2004 Link