I walked across an empty land
I knew the pathway like the back of my hand
I felt the earth beneath my feet
Sat by the river, and it made me complete

Oh, simple thing, where have you gone?
I'm getting old, and I need something to rely on
So tell me when you're gonna let me in
I'm getting tired, and I need somewhere to begin

I came across a fallen tree
I felt the branches of it looking at me
Is this the place we used to love?
Is this the place that I've been dreaming of?

Oh, simple thing, where have you gone?
I'm getting old, and I need something to rely on
So tell me when you're gonna let me in
I'm getting tired, and I need somewhere to begin

And if you have a minute, why don't we go
Talk about it somewhere only we know?
This could be the end of everything
So why don't we go
Somewhere only we know?
Somewhere only we know

Oh, simple thing, where have you gone?
I'm getting old, and I need something to rely on
So tell me when you're gonna let me in
I'm getting tired, and I need somewhere to begin

And if you have a minute, why don't we go
Talk about it somewhere only we know?
This could be the end of everything
So why don't we go?
So why don't we go?

Ahh
Ohh

This could be the end of everything
So why don't we go
Somewhere only we know?
Somewhere only we know
Somewhere only we know


Ich ging durch ein leeres Land
Ich kannte den Weg wie meine Westentasche
Ich fühlte die Erde unter meinen Füßen
Saß am Fluss, und es machte mich komplett

Oh einfaches Ding wohin bist du gegangen?
Ich werde alt und brauche etwas, auf das ich mich verlassen kann
Also sag mir, wann du mich reinlässt
Ich werde müde, und ich brauche einen Anfang

Ich bin auf einen umgestürzten Baum gestoßen
Ich spürte, wie die Äste mich ansahen
Ist das der Ort, den wir früher geliebt haben?
Ist das der Ort, von dem ich geträumt habe?

Oh einfaches Ding wohin bist du gegangen?
Ich werde alt und brauche etwas, auf das ich mich verlassen kann
Also sag mir, wann du mich reinlässt
Ich werde müde, und ich brauche einen Anfang

Und wenn Sie eine Minute Zeit haben, warum gehen wir nicht?
Reden Sie irgendwo darüber, nur wir kennen es?
Das könnte das Ende von allem sein
Also warum gehen wir nicht
Irgendwo, den nur wir kennen?
Irgendwo, den nur wir kennen

Oh einfaches Ding wohin bist du gegangen?
Ich werde alt und brauche etwas, auf das ich mich verlassen kann
Also sag mir, wann du mich reinlässt
Ich werde müde, und ich brauche einen Anfang

Und wenn Sie eine Minute Zeit haben, warum gehen wir nicht?
Reden Sie irgendwo darüber, nur wir kennen es?
Das könnte das Ende von allem sein
Also warum gehen wir nicht?
Also warum gehen wir nicht?

Ahh
Ohh

Das könnte das Ende von allem sein
Also warum gehen wir nicht
Irgendwo, den nur wir kennen?
Irgendwo, den nur wir kennen
Irgendwo, den nur wir kennen


Songbedeutungen von Somewhere Only We Know

208 Kommentare

  • +22
    Allgemeiner Kommentar "Ich ging durch ein leeres Land"
    Ist eine Metapher dafür, dass er unglücklich und einsam ist

    "Ich kannte den Weg wie meine Westentasche"
    und er ist daran gewöhnt, unglücklich zu sein

    „Ich habe die Erde unter meinen Füßen gespürt“
    Unglück ist für ihn die Realität

    "Saß am Fluss, und es hat mich komplett gemacht"
    Er beobachtet jemanden, den er liebt, glaubt aber, dass er ihn verletzen wird.

    "Oh einfaches Ding wohin bist du gegangen?
    Ich werde alt und brauche etwas, auf das ich mich verlassen kann
    Also sag mir, wann du mich reinlässt
    Ich werde müde und ich brauche einen Anfang"
    Er fragt sich, warum ist er nicht glücklich?
    Er ist alt und braucht jemanden, dem er vertraut und der sich um ihn kümmert
    Er hat die Spielchen satt... er bittet die Person um Verzeihung, weil er von vorn anfangen will...

    "Ich bin auf einen umgestürzten Baum gestoßen"
    die Liebe stirbt

    "Ich fühlte, wie die Zweige mich ansahen"
    und er ist schuld

    "Ist das der Ort, den wir früher geliebt haben?"
    Er stellt diese Frage, weil er nicht glauben kann .... wie schlimm es wurde

    "Ist das der Ort, von dem ich geträumt habe?"
    noch eine Frage, denn so will er das nicht....

    „Und wenn du eine Minute Zeit hast, warum gehen wir nicht?
    (die Metapher endet) er versucht, mit ihr zu sprechen

    "Darüber irgendwo reden, wo nur wir es wissen?"
    Er bittet sie, sich an einem Ort zu treffen, an dem sie früher oft gewesen sind, um ihr glückliche Erinnerungen zurückzubringen

    'Das könnte das Ende von allem sein'
    Er glaubt, dass dies die letzte Chance ist, sie zurückzubekommen (vielleicht heiratet sie jemand anderen)


    Das ist meine Sichtweise und ich kann die Geschichte in meinem Kopf sehen ... ich schreibe Musik und Lieder ... das ist das Verständnis, das ich aus diesem Lied bekomme
    Missywoods am 03. Februar 2013 Link
  • +11
    Song Bedeutung Gemäß den FAQ auf Keanes Website sagte Keanes Drummer Richard Hughes Folgendes:

    „Wir wurden gefragt, ob ‚Somewhere Only We Know‘ von einem bestimmten Ort handelt, und Tim hat gesagt, dass es für ihn oder uns als Individuen um einen geografischen Raum oder ein Gefühl gehen könnte; es kann etwas bedeuten individuell für jede Person, und sie können es nach ihrer eigenen Erinnerung interpretieren ... Es ist vielleicht eher ein Thema als eine bestimmte Botschaft ... Gefühle, die universell sein können, ohne notwendigerweise völlig spezifisch für uns oder einen Ort zu sein, oder eine zeit..."

    Mit der nostalgischen Stimmung und dem allgemeinen Ton des Songs versucht Keane meiner Meinung nach, einen portugiesischen Begriff namens „Saudade“ auszudrücken, der keine direkte englische Übersetzung hat, aber ungefähr „das, woran wir uns erinnern, weil es weg ist“ bedeutet.
    xaratherus am 01.10.2012 Link
  • +7
    Bedeutung des Liedes Das Lied handelt von Nostalgie. Aus Nostalgie spricht er mit jemandem, in den er einmal verliebt war. Aber es kann auf jeden angewendet werden; jemand, mit dem Sie eine Art Beziehung hatten.

    Er hat den Wunsch nach einem einfachen Moment, in dem diese Person ihn an einen Ort bringt, den nur sie kennen. Um ihn hereinzulassen und darüber zu reden, wohin ihr Leben geht. Um den Tatsachen ins Auge zu sehen, fliegt das Leben, sie werden alt, und obwohl sie sich mit oder ohne einander gewagt haben; alle Freuden des Lebens genießen. Jetzt ist es an der Zeit, real zu werden und zu erkennen, dass sie beide etwas brauchen, auf das sie sich verlassen können.

    Ob es umeinander geht, ihre Freundschaft, ihre Liebe, ihre Vergangenheit, einen Moment, eine Geste, irgendetwas, irgendetwas. Aber was auch immer es ist, es muss ein Neuanfang sein. Sie können ihre Beziehung nach allem, was bereits passiert ist, nicht beenden.

    Hier spielt die Nostalgie wirklich eine Rolle, weil die Dinge einfach nicht so sind, wie sie sind. Er wünschte, alles könnte so bleiben wie es war, aber das würde nur das Ende von allem bedeuten. Es wäre ein leeres Land, das Sie leicht kartieren könnten, so wie er seinen Handrücken kartografieren könnte. Also will er sich auf etwas verlassen, auf einen Neuanfang. Und er möchte, dass dieser neue Funke irgendwo beginnt … irgendwo, wo der erste begann. „Irgendwo, wo nur sie es wissen“. Vielleicht nicht genau derselbe Ort, aber irgendwo, den nur sie kennen.
    arlinco am 10. August 2011 Link
  • +4
    Allgemeiner Kommentar , das ist ein großartiges Lied! Ich frage mich, warum niemand etwas postet... jedenfalls handelt dieser Song für mich von Einsamkeit. Es ist, als hätten sie sich schon lange getrennt. aber er ist an dem Punkt in seinem Leben, an dem er nicht weiß, wohin er gehen soll, was er tun soll. Also wendet er sich an dieses Mädchen, seine Ex, und glaubt immer noch, dass sie eine Chance haben. es ist ziemlich suttle though.
    rockedbullsh_ter am 27. Mai 2004 Link
  • +4
    Allgemeiner Kommentar Für mich hat dieses Lied nichts mit Liebe zu tun. Es lässt mich an die Welt um mich herum denken und daran, wie sehr sich die Welt verändert hat. Er erinnert sich daran, wie die Welt früher war, bevor das Leben so hektisch wurde.
    "Oh einfaches Ding wohin bist du gegangen
    Ich werde alt und ich brauche etwas, auf das ich mich verlassen kann."
    Dies könnte darüber sprechen, dass es schwer ist, darauf zu vertrauen, dass die Dinge, die Sie am meisten lieben (in diesem Fall möglicherweise die Natur um ihn herum), morgen da sein werden, da sich alles so schnell ändert; erkennen, dass nichts in unserer Welt mehr einfach ist.
    Carmela52 am 29. Oktober 2008 Link
  • +3
    Allgemeiner Kommentar Ich glaube, er war in dieses Mädchen verliebt. Ich denke, sie haben eine platonische Beziehung, oder das Mädchen will sich einfach nicht festlegen.

    Also, dieses Lied ist wie: "Heyyy, cmon, lass uns gehen. Lass uns auf eine andere Ebene gehen."
    weil er „alt“ und „müde“ wird.

    und jetzt fühlt er sich, als würde er dieses Mädchen verlieren.
    'das könnte das Ende von allem sein' und 'einfache Sache, wo bist du hingegangen?'

    Ich denke, er will alles wieder normal und mehr. haha, das ist meine Vermutung. =)
    kharmalove am 04.06.2004 Link
  • +3
    Allgemeiner Kommentar als verliebtes Paar – haben Sie nie darüber gesprochen, wo sich Ihre Geister nach Ihrem Tod treffen würden? das wäre der "irgendwo, den wir nur kennen". Er singt davon, das Ende seines Lebens zu erreichen, sein "etwas, auf das man sich verlassen kann", wäre das Versprechen, das sie einander gegeben haben, wo sie sich treffen werden.
    ksandbergfl am 23. März 2006 Link
  • +3
    Allgemeiner Kommentar Also, ich habe eine scheinbar völlig andere Sicht auf diesen Song. Für mich geht es in diesem Song nicht um eine Beziehung, die nicht funktioniert, sondern um eine Beziehung, die tiefer wird.

    „Ich bin durch ein leeres Land gegangen
    Ich kannte den Weg wie meine Westentasche
    Ich fühlte die Erde unter meinen Füßen
    Saß am Fluss und es machte mich komplett"

    Am Anfang geht es darum, Single und allein zu sein, was für diese bestimmte Person ein vertrauter Ort ist. Alles, was sie wirklich brauchten, war, allein zu sein und „am Fluss zu sitzen“ und nachzudenken.

    "Oh einfaches Ding wohin bist du gegangen
    Ich werde alt und ich brauche etwas, auf das ich mich verlassen kann."

    Nun, diese Person ist in einer Beziehung und sie fragt sich, ob es richtig ist. Sie fragen sich, ob sie zu den „einfachen Dingen“ zurückkehren und allein sein sollten.

    „Also sag mir, wann du mich reinlässt
    Ich werde müde und ich brauche einen Anfang"

    Nachdem sie darüber nachgedacht hat, fragt diese Person dann ihren Lebensgefährten, ob sie ihn/sie hereinlassen wird oder nicht, weil sie wissen muss, dass sich diese Beziehung lohnt. Sie haben es satt, allein zu sein, aber sie brauchen einen Ort, an dem sie eine Beziehung beginnen können.

    „Ich bin auf einen umgestürzten Baum gestoßen
    Ich fühlte, wie die Zweige mich ansahen"

    An diesem Punkt habe ich das Gefühl, dass sich die Person entschieden hat, sich auf die Beziehung einzulassen. Ich stelle mir den „umgestürzten Baum“ als den einzigen Baum in der Gegend überhaupt vor, was bedeutet, dass die Person die Sicherheit des Alleinseins endgültig aufgegeben hat und dass die ihn/sie betrachtenden „Äste“ versuchen, dieser Person zu sagen, was sie sind zurücklassen, da die Zukunft mit jemand anderem ungewiss ist.

    „Ist das der Ort, den wir früher geliebt haben?
    Ist das der Ort, von dem ich geträumt habe?"

    Jetzt blicken beide in der Beziehung zurück und denken sich: „War ich wirklich gerne allein?“ Und sie erkennen, dass der Ort, von dem sie geträumt haben, beieinander ist.

    „Und wenn Sie eine Minute Zeit haben, warum gehen wir nicht?
    Reden Sie irgendwo darüber, nur wir kennen es?
    Das könnte das Ende von allem sein
    Also warum gehen wir nicht
    Irgendwo, den nur wir kennen?"

    Schließlich beschließen sie, über ihre Gefühle in Bezug auf die Beziehung zu sprechen. Indem sie ihre wahren Gefühle für einander eingestehen, wird es das Ende der Einsamkeit sein, die alles war, was sie je kannten. So ähnlich wie in PS I Love You, wo sie über das „Ende des Lebens, wie du es kennst“ sprechen. Das Eingeständnis ihrer Liebe zueinander ist der entscheidende Moment ihres Lebens, in dem nichts jemals so sein wird wie zuvor. Und dieses „irgendwo, das wir nur kennen“ ist für mich einfach die völlig einzigartige Liebe, die sie teilen.

    Ich weiß, es ist nicht das, was jeder denkt, aber das ist es, was der Song für mich bedeutet. Jeder hat seine eigene Interpretation. :)





    LastTrainHome67 am 23. Dezember 2009 Link
  • +2
    Allgemeiner Kommentar Dieses Lied erinnert mich an meinen einst besten Freund, der eigentlich ein Junge war. Er war zwei Jahre älter als ich und wir waren Nachbarn von nebenan. etwa zwei Jahre lang waren wir praktisch unzertrennlich. Ich bin umgezogen (obwohl ich in derselben Stadt war), als ich in der 8. Klasse war und er im zweiten Jahr war. Was als plutonische Freundschaft hätte beginnen können, nahm nun die Form von etwas an, das mehr als nur eine bloße Freundschaft gewesen sein könnte. Hinter meinem alten Haus (ausgestattet mit einem kleinen Bach und einem umgestürzten Baum) war ein Waldgebiet, das im Grunde "unser" Platz war. Irgendwann verloren wir den Kontakt und ich fand einige Zeit später heraus, dass er in einen anderen Staat gezogen war. Thingsong erinnert mich an ihn, weil er so ziemlich der letzte beste Freund und die einzige Verbindung zu meiner Kindheit ist, die mir geblieben ist. Ich würde wirklich gerne unsere einstige Freundschaft wieder aufleben lassen, aber ich denke, dafür ist es zu spät...
    Desaparecida am 17. September 2004 Link
  • +2
    Allgemeiner Kommentar Ich denke nicht, dass dies ein Liebeslied ist. Meiner Meinung nach handelt der Song von einer schwierigen Situation, in der man aufwachsen muss, ich bin auf die Idee gekommen wegen dem "Oh, simple thing, where have you done?".

    Es geht darum, deine Kindheit zu vermissen und wie einfach alles war. Ich denke, dieser Ort, von dem er spricht, dieses "irgendwo" ist ein Ort, der nur in seinem Kopf existiert, wo er frei sein kann. Ich bekomme diese Freiheitssache von den Tatsachen, dass er über einen Fluss, Bäume und naturbezogenes Zeug spricht.

    Ich liebe dieses Lied, ich habe es oft gehört, als ich traurig über den Tod meiner Großmutter war. Immer wenn ich es höre, stelle ich mir aus irgendeinem Grund automatisch vor, wie ich in einem Sonnenblumenfeld bin, haha
    Welpe am 15. Februar 2012 Link