Kin of my kin
I rely on you
Taking me in
When a wave runs me through
As a shore I ever seem to sail to
And I know old heavinesses shake you

Maybe I stayed
Little long, could be
I needed shade
Sand on my feet
And it's some new ailment is in me
Can't divide what's memory and what's dream

Afraid of the empty
But too safe on the shore
And 'fore I forget me
I want to record

While I see it all
While I see it all

I remember walking shoulders hours speaking
I remember meeting Clementine and weeping
I remember Prine, I remember you
After word of Berman, I remember Pfeiffer burning
I remember hoping I'd remember nothing
Now I only hope I'm holding onto something

Now the quarter moon is out
Now the quarter moon is out


Verwandte meiner Verwandten
Ich verlasse mich auf Sie
Nimm mich auf
Wenn mich eine Welle durchfährt
Als eine Küste, zu der ich immer zu segeln scheine
Und ich weiß, alte Schwere erschüttert dich

Vielleicht bin ich geblieben
Etwas lang, könnte sein
Ich brauchte Schatten
Sand an meinen Füßen
Und es ist eine neue Krankheit in mir
Kann nicht teilen, was Erinnerung und was Traum ist

Angst vor der Leere
Aber zu sicher am Ufer
Und bevor ich mich vergesse
Ich möchte aufnehmen

Während ich alles sehe
Während ich alles sehe

Ich erinnere mich an stundenlanges Reden auf den Schultern
Ich erinnere mich, dass ich Clementine getroffen und geweint habe
Ich erinnere mich an Prine, ich erinnere mich an dich
Nach den Worten von Berman erinnere ich mich, dass Pfeiffer brannte
Ich erinnere mich, dass ich hoffte, ich würde mich an nichts erinnern
Jetzt hoffe ich nur, dass ich an etwas festhalte

Jetzt ist der Viertelmond draußen
Jetzt ist der Viertelmond draußen


Bedeutungen von Shore-Songs

0 Kommentare

  • Keine Kommentare